alt-tag
Emiliano Gonzalez Toro

Emiliano Gonzalez Toro wurde in Genf als Sohn chilenischer Eltern geboren. Er studierte Gesang, Klavier und Oboe an den Konservatorien von Genf und Lausanne, wo er 2000 sein Virtuosen-Diplom mit Gratulation der Jury erlangte. Seine ersten öffentlichen Auftritte machte er unter der Leitung von Michel Corboz, beim Ensemble Vocal de Lausanne. Seither arbeitet er mit Dirigenten wie William Christie, Marc Minkowski, Hervé Niquet, Christophe Rousset, René Jacobs oder auch Gabriel Garrido. Sein Spezialgebiet ist die Barockmusik. Mit Begeisterung singt er die Evangelistenpartien in den Bach-Passionen sowie manche Rollen in den großen Opern Monteverdis.