Image Quatrième Livre Vol.1
×
€15,96

Das Vierte Buch der Violinsonaten von Jean-Marie Leclair gilt als Gipfel der barocken französischen Violinkunst. Hélène Schmitt, selbst als Ausnahmegeigerin gefeiert, beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit Leben und Werk des großen Musikers, dessen Karriere immer wieder unerwartete Wendungen nahm und dessen Leben abrupt endete mit einem noch heute im Dunklen liegenden Mord.

Auf der CD zeigt sie nicht nur die Virtuosität, sondern auch die erstaunlich vielen unterschiedlichen Farben der Sonaten. Dabei wird sie unterstützt von ihrem hochkarätigen Continuo in verschiedenen Besetzungen.

Leclair trieb die Entwicklung des Violinspiels immer weiter voran, bis ihm kaum jemand folgen konnte. Entsprechend werden diese Sonaten nur von wenigen gespielt und sind leider selten zu hören.

Das Album ist erster Teil einer Gesamteinspielung der zwölf Sonaten des Vierten Buches.  Das Booklet enthält einen umfangreichen Text aus der Feder der Künstlerin, die so ihre persönlichen Einblicke in Leclairs Leben teilt.