Image

"Suites pour le Clavessin" - The French Suites

Mit Bachs Inventionen und Sinfonien, erschienen 2000 bei AEOLUS, begeisterte Bob van Asperen die internationale Kritik, die CD ist erfolgreichster Titel bei AEOLUS. Das Label hat sich seitdem mit weiteren Einspielungen mit Bob van Asperen nicht nur bei Cembalo-Freunden schnell einen Namen gemacht. Nun stellen Bob van Asperen und AEOLUS mit den Französischen Suiten wieder populäres und oft eingespieltes Repertoire vor. Wir denken: Von diesen Französischen Suiten darf man in jeder Beziehung etwas Besonderes erwarten.

Was kann den Kennern und Liebhabern hier noch geboten werden?

Eine intensive, sehr persönliche Interpretation - unverwechselbar und typisch Bob van Asperen.

Die Verwendung eines der wenigen originalen noch spielbaren deutschen Cembali der Bach-Zeit: dem wunderbaren Christian-Vater-Cembalo der Sammlung des Germanischen Nationalmuseums, Nürnberg - erstaunlicherweise hier zum ersten Mal umfassend auf CD/SACD festgehalten!

Eine warme, natürliche und lebendige Aufnahme, die auf der Hybrid-SACD neben Stereo auch eine Surround-Fassung bereitstellt, vermutlich zum ersten Mal für dieses Repertoire.

Ein umfassender Begleittext, der auch ausführliche Beiträge über das Instrument und die Instrumentenbauerfamilie Vater enthält.