Image Thierry Escaich - Live Improvisations
Videos

Im September 2009 wurde die neue Orgel der Firma Gerhard Grenzing (El Papiol / Barcelona) in der Kirche Santa María zu Deba (Baskenland, Provinz Guipúzkoa) im Rahmen eines Einweihungskonzertzyklus’ der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Für das Eröffnungskonzert am 5. September 2009 konnte mit dem französischen Organisten und Komponisten Thierry Escaich einer der weltweit bedeutendsten Improvisatoren unserer Zeit gewonnen werden.

Sein Programm bestand aus Werken von Johann Sebastian Bach, Nicolas de Grigny, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Jehan Alain und eigenen Kompositionen, sowie dazwischen verteilten Improvisationen - teils mit Bezug auf die zuvor gespielten Werke (z.B. Litanies von Jehan Alain), teils über traditionelle Melodien der baskischen Folklore.

Wissend um die große Popularität der Txistu, der kleinen baskischen Flöte, regte ich an, einen Txistulari für das Konzert einzuladen, der die einzelnen Themen auf der Flöte vorstellen sollte. Die Wahl fiel auf José Ignacio Ansorena, einen der besten Txistulari des Baskenlandes.

Das Konzert wurde von uns live mitgeschnitten. Für die hier vorliegende CD wurden am Folgetag noch weitere Orgelimprovisationen aufgenommen, die nun die Literaturstücke aus dem Konzertprogramm ersetzen. Sie fügen sich nahtlos in das Gesamtprogramm ein. So vermittelt diese Einspielung einen sehr authentischen Eindruck vom spektakulären Live-Erlebnis eines unvergeßlichen Konzertabends, den die zahlreich erschienenen Zuhörer mit lange anhaltendem Applaus honorierten.