Bitte wählen Sie eine Sprache:

Schließen
 
keyboard_arrow_left
AE-11201

Robert Schumann

Complete works for pedal piano or organ

Daniel Beckmann

Aeolus' erste Zusammenarbeit mit dem Mainzer Domorganisten Daniel Beckmann führt uns an die in ihrer alten Pracht wiedererstandene Bernhard Dreymann-Orgel in der Mainzer Sankt-Ignazkirche. Das 1837 am Beginn der Romantik erbaute Instrument wurde von Christian Heinrich Rinck als vorbildlich für den damals modernen Orgelbau gepriesen und paßt exakt in die Entstehungszeit von Robert Schumanns Werken für Pedalflügel bzw. Orgel.

AE-10113

Michel Lambert

Leçons de ténèbres

Monique Zanetti - Les Temps Présents

Michel Lambert war in den letzten Jahren der Regierungszeit Ludwigs XIII. ein gefragter Meister des Gesangs am königichen Hof von Paris. Der Sänger und Theorbenspieler schuf, basierend auf einer reichen Ornamentik und anderen neuen Stilelementen, ein raffiniertes neues Vokalgenre. Diese „Kunst des guten Singens“ beherrschte alsbald die weltliche Musikszene...

Cover AE-10306

Giuseppe Sammartini

Sonatas for recorder and basso continuo, Vol.1

Andreas Böhlen

Giuseppe Sammartinis ausdrucksstarke Sonaten sind immer noch recht unbekannt, und tatsächlich sind viele hier zum ersten Mal aufgenommen worden. Sammartinis Kompositionen sind oft ungewöhnlich und enthalten überraschende Wendungen und tiefe Gefühle.

Louis Vierne

Complete Organ Symphonies Vol.3

Stephen Tharp

Der grandiose Stephen Tharp spielt Louis Vierne's späte Symphonien Nr. 5 & 6 an der legendären Cavaillé-Coll-Orgel von Saint-Sulpice in Paris! Eine äußerst vielversprechende Kombination...

"All Lust und Freud"

Bernhard Klapprott

Zum ersten Mal ist das große Clavicytherium des Germanischen Nationalmuseums (Nürnberg) hier für einen Tonträger aufgenommen worden - eine Art vertikales Cembalo, gebaut von einem anonymen Meister in Deutschland Ende des 16. Jahrhunderts.  Zweifellos handelt es sich bei dem  vorliegenden Instrument um einen Höhepunkt der Instrumentenbaukunst, mit ungewöhnlichen Klangfarben und einer erstaunlich komplexen Mechanik.

AE-11181

Frederick William Holloway

Frederick William Holloway: Symphonic Organ Works

Markus Eichenlaub

Unsere Weltersteinspielung von Orgelwerken des englischen Spätromantikers Frederick William Holloway an einer H.J.Nelson-Orgel entreißt die Musik des einstigen Crystal Palace Organisten endlich der Vergessenheit!

Beethoven-Bundle

Ludwig van Beethoven Organ Bundle

Diego Innocenzi - Maria-Magdalena Kaczor

Sparen Sie 40% (19,99 €) auf zwei SACD-Alben (mit insgesamt 3 SACDs) mit Werken von Ludwig van Beethoven, gespielt auf zwei historischen Orgeln durch Maria-Maria Kaczor und Diego Innocenzi:  auf der spätbarocken Ferdinand-Stieffell-Organ (1786) in Langensteinbach (ehemaliges Instrument der Kapelle des Karlsruher Schlosses) und auf der selten zu hörenden Joseph-Merklin-Orgel (1857) der Kathedrale von Murcia (jeweils die einzig existierenden Aufnahmen dieser Instrumente!) und bestellen Sie unser "Beethoven Organ Bundle"!

keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right

DER SPIEGEL, Deutschlands reichweitenstärkstes Nachrichtenmagazin, bespricht die AEOLUS-CD "All Lust und Freud" mit Bernhard Klapprott am 400 Jahre alten Clavicytherium.

Mehr...
16.04.2020

Aeolus produziert eine neue SACD mit Peter Van de Velde. Der Titularorganist der imposanten Pierre Schyven-Orgel der Liebfrauenkathedrale von Antwerpen spielte im November Transkriptionen von Spätwerken César Franck's an seinem Instrument ein.
Hierdurch setzt Aeolus die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Peter Van de Velde fort und veröffentlicht im Frühjahr 2020 das nunmehr zehnte Album des Künstlers auf unserem Label.

Mehr...
01.12.2019

In dieser Woche hat der AEOLUS-Recording-Produzent Christoph Martin Frommen sein Equipment vor der berühmten Hans-Scherer-Orgel (1624) in der St. Stephanskirche in Tangermuende (Deutschland) aufgestellt.

Mehr...
13.07.2019

Die Jury des renommierten "Preises der deutschen Schallplattenkritik" ist begeistert vom Spiel Bob van Asperens auf seiner Aufnahme der "Kunst der Fuge".

Mehr...
15.02.2019

Während einer Zeremonie im Maison de la Radio, Paris, wurden Aapo Häkkinen und Pierre Hantaï der prestigeträchtige "Diapason d'Or des Jahres" (Diapason d'Or de l'Année) verliehen.

Mehr...
20.11.2018

Während einer Aufnahme mit dem berühmten Hamburger Zell-Cembalo hatten wir die Gelegenheit, ein ganz besonderes Foto zu machen.

Mehr...
25.09.2018

AEOLUS hat an einem neuen Design für aeolus-music.com gearbeitet. Das neue Design ermöglicht eine bessere Präsentation auf allen modernen Internet-fähigen Geräten.

Mehr...
01.05.2018

Amaryllis Dieltiens und Bart Naessens, die das Herz des belgischen Ensembles "Capriola Di Gioia" bilden, haben gerade ihre neue CD "Dolorosa Partenza" bei  AEOLUS veröffentlicht, pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum des Ensembles. Ein Videotrailer zeigt Eindrücke von der Aufnahme und das seltene Tasteninstrument, das hier benutzt wurde, ein zweimanualiges Claviorganum.

Mehr...
21.01.2018

Bob van Asperen  - der gerade die Froberger Edition bei AEOLUS abgeschlossen hat - spielte im Bach-Museum Leipzig ein Konzert anläßlich des 400. Geburtstag von Froberger im Mai 2016. AEOLUS präsentierte die Froberger Edition.

Mehr...
13.05.2016

Wieder ein besonderes AEOLUS-Projekt an einem besonderen Ort: Bob van Asperen spielt am originalen Ruckers-Cembalo (1628) aus der Sammlung des Schlosses von Versailles.

Mehr...
12.05.2015

Ab sofort verschenkt Aeolus ein Set von fünf hochwertigen Postkarten mit Orgelmotiven an jeden Kunden, der eine CD oder SACD-Bestellung auf unserer Website tätigt! (1 Set je Bestellung, nur solange der Vorrat reicht!)

Mehr...
25.09.2015

Das umfangreiche AEOLUS-Projekt "Bach Complete Organ Works" ist von der Deutschen Phono-Akademie ausgezeichnet worden: Es erhält den "ECHO Klassik 2013".

Mehr...
13.08.2013

Wo Sie nun CDs des Labels Unda Maris finden...

Mehr...
02.01.2008

Recently released:

info2