Bitte wählen Sie eine Sprache:

Schließen
 
keyboard_arrow_left
AE-10097

Camille Saint-Saëns

Symphony No. 3 "Organ"

Capriccio Baroque Orchestra - Ulrich Meldau - Karel Valter

In Guy Bovets Bearbeitung von Saint-Saëns' berühmter Orgelsinfonie Op. 78 als "Konzert für Orgel und Orchester" kommt die Orgel definitiv nicht erst beim grossen C-Dur Akkord zur Geltung, sondern ist als konzertierende Partnerin des auf Originalinstrumenten des 19. Jahrhunderts spielenden Orchesters von Anfang an voll eingebunden!

AE-11171

Antonio de Cabezón

Tientos, diferencias y glosadas

Léon Berben

Meisterhafte Tastenwerke des frühen 16.Jahrhunderts: Léon Berben spielt Musik von Antonio de Cabezón auf einer der ältesten Orgeln der Welt, der gotischen Orgel von St.Andreas in Soest-Ostönnen.

Johann Sebastian Bach

Die Kunst der Fuga - The Art of Fugue

Bob van Asperen

Dachten Sie etwa auch, die Kunst der Fuge sei ein mathematisch-abstraktes Werk, etwas sperrig vielleicht, ein unvollendeter „Todeszyklus“? Vergessen Sie das jetzt...

AE-11161

Maurice Duruflé

Complete organ works

Stéphane Mottoul

Unter Orgelmusikliebhabern nach wie vor hoch im Kurs: das Orgelœuvre von Maurice Duruflé, hier in einer ganz aktuellen Einspielung eines jungen Virtuosen an einem grandiosen neuen Instrument.

AE-11151 "Joseph Callaerts - Organ Works"

Joseph Callaerts

Organ works

Peter Van de Velde

Nach einer drei Jahre währenden, grundlegenden Restaurierung (2014-2017) erklingt sie wieder: die berühmte Pierre-Schyven-Orgel von 1891 in der Kathedrale von Antwerpen. Mit Spannung wurde nun die erste Aufnahme nach der Restaurierung erwartet.

keyboard_arrow_right
keyboard_arrow_right

Während einer Zeremonie im Maison de la Radio, Paris, wurden Aapo Häkkinen und Pierre Hantaï der prestigeträchtige "Diapason d'Or des Jahres" (Diapason d'Or de l'Année) verliehen.

Mehr...
20.11.2018

Während einer Aufnahme mit dem berühmten Hamburger Zell-Cembalo hatten wir die Gelegenheit, ein ganz besonderes Foto zu machen.

Mehr...
25.09.2018

AEOLUS hat an einem neuen Design für aeolus-music.com gearbeitet. Das neue Design ermöglicht eine bessere Präsentation auf allen modernen Internet-fähigen Geräten.

Mehr...
01.05.2018

Amaryllis Dieltiens und Bart Naessens, die das Herz des belgischen Ensembles "Capriola Di Gioia" bilden, haben gerade ihre neue CD "Dolorosa Partenza" bei  AEOLUS veröffentlicht, pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum des Ensembles. Ein Videotrailer zeigt Eindrücke von der Aufnahme und das seltene Tasteninstrument, das hier benutzt wurde, ein zweimanualiges Claviorganum.

Mehr...
21.01.2018

Bob van Asperen  - der gerade die Froberger Edition bei AEOLUS abgeschlossen hat - spielte im Bach-Museum Leipzig ein Konzert anläßlich des 400. Geburtstag von Froberger im Mai 2016. AEOLUS präsentierte die Froberger Edition.

Mehr...
13.05.2016

Wieder ein besonderes AEOLUS-Projekt an einem besonderen Ort: Bob van Asperen spielt am originalen Ruckers-Cembalo (1628) aus der Sammlung des Schlosses von Versailles.

Mehr...
12.05.2015

Ab sofort verschenkt Aeolus ein Set von fünf hochwertigen Postkarten mit Orgelmotiven an jeden Kunden, der eine CD oder SACD-Bestellung auf unserer Website tätigt! (1 Set je Bestellung, nur solange der Vorrat reicht!)

Mehr...
25.09.2015

Das umfangreiche AEOLUS-Projekt "Bach Complete Organ Works" ist von der Deutschen Phono-Akademie ausgezeichnet worden: Es erhält den "ECHO Klassik 2013".

Mehr...
13.08.2013

Wo Sie nun CDs des Labels Unda Maris finden...

Mehr...
02.01.2008

Recently released:

info2